Geschichte

STAHLS‘ ist der weltweit führende Hersteller von Geräten und Materialien im Bereich des Thermotextildruck.

Der Grundstein für STAHLS’ wurde bereits im Jahr 1932 in Michigan, USA gelegt.

Das Familienunternehmen wird hierbei seit 80 Jahren von der Familie Stahl geleitet. In der dritten Generation steht für Ted Stahl auch in der Gegenwart traditionsgemäß der Kunde mit all seinen Wünschen und Anforderungen im Mittelpunkt. Und da sich Wünsche und Möglichkeiten wandeln, gehen wir nach wie vor mit der Zeit und schöpfen die Möglichkeiten der Technik für unsere Kunden aus, um Ihnen die besten Geräte und Materialien zu bieten, die es auf dem Markt gibt.

In den 1930ern dagegen begann alles mit einer einfachen Handstanze, mit deren Hilfe Zahlen und Buchstaben zur Beschriftung von Sportbekleidung aus Filzmaterial ausgestanzt wurden. Niemand konnte sich damals vorstellen, dass mit dieser Idee der Grundstein eines weltweit agierenden Unternehmens gelegt wurde. Die kleine Stanzerei durchlief ein rasantes Wachstum und zählte 1940 schon zu den größten Filzpressereien der USA.

Nach 1945 suchte STAHLS’ nach Möglichkeiten, das Aufbringen der ausgestanzten Zahlen und Buchstaben auf die Sportbekleidung zu vereinfachen. Man begann mit Klebstoffen zu experimentieren und die Innovationsfreude zahlte sich aus. Der hierbei entstandene heißsiegelnde Klebstoff wurde patentiert und bildet auch heute noch die Basis für viele STAHLS’ Materialien. Mit dieser fortschrittlichen Methode war es zum ersten Mal möglich, Zahlen und Buchstaben direkt mittels Wärme auf das Textil in einem Arbeitsgang aufzubringen, ohne dass diese in einem weiteren Arbeitsschritt umgenäht werden mussten.

 

Diese Methode setzte sich schnell in den gesamten USA durch. Die Produktpalette wurde im Laufe der Zeit immer umfassender. Von den Erfolgen im eigenen Land ermutigt, entschloss man sich, die Produkte weltweit zu vermarkten. Es wurden Niederlassungen in Europa, Kanada und Australien gegründet. Seit 1980 existiert die europäische STAHLS’ Niederlassung in Deutschland mit Sitz in Dillingen/Saar – die STAHLS’ Europe GmbH.

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Firma STAHLS’  ist das Jahr 1986. In diesem Jahr begann das Unternehmen, eigene Transferpressen herzustellen. Denn seit der Entstehung von STAHLS’ sind Ansprüche der Textilverdelungsbranche aufgrund neuer Produkte und der voranschreitenden Automatisierung stets kontinuierlich gestiegen. Um mit diesen Entwicklungen Schritt halten zu können, entschied STAHLS’ eineHotronix_Schild Maschine speziell nach den Bedürfnissen des Thermotextildrucks zu konstruieren – Hotronix® wurde gegründet.

Heute sind STAHLS’ Transferpressen im Bereich des Thermotextildrucks nicht mehr wegzudenken. Beharrlichkeit, innovative Ideen, ständige Produktoptimierung sowie Kundenorientierung haben STAHLS’ zu einem dynamisch wachsenden Unternehmen gemacht. Dabei wurde der größte Wert immer auf die Qualität und die einfache Handhabung der Produkte gelegt. Überzeugen Sie sich daher selbst und erleben Sie aus erster Hand, warum wir führend in unserem Metier sind, so dass Unternehmen aus aller Welt auf unsere Produkte setzen und unser professionelles Plus an Service genießen!

 

stahls-dillingen-02
STAHLS‘ Dillingen